*
NAVI_INFO

Startseite
Startseite  STARTSEITE
Startseite

OnlineTermin
OnlineTermin  ONLINE-TERMIN
OnlineTermin

Aktuelles
  AKTUELLES
Aktuelles

Praxis
Praxis  PRAXIS
Praxis

Leistungen
Leistungen  LEISTUNGEN
Leistungen

Informationen
Informationen  INFORMATION
Informationen
InfosAllgemein  ALLGEMEIN
InfosAllgemein
Downloads  DOWNLOADS
Downloads
Links  LINKS
Links

Kontakt
Kontakt  KONTAKT
Kontakt

Impressum
Impressum  IMPRESSUM
Impressum

Impressum  DATENSCHUTZ
CENTER-L-AB

CENTER-L-AB1
QUALI_LOGO
Qualitätsmanagement in der Arztpraxis
Dekra zertifizierte
Arztpraxis (04/2020)


   Information » Allgemein


 
 
  Übersicht allgemeine Informationen
 
 

 


 
  Cholesterin
 

Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff, der für unse- ren Körper unentbehrlich ist. Der Eigenbedarf wird durch das in der Leber produzierte Cholesterin auch dann gedeckt, wenn wir uns vollkommen choles- terinfrei ernähren würden. Über unsere Nahrung, vor allem über tierische Fette, nehmen wir zusätzlich Cholesterin auf. Zuviel und insbesondere "falsches" Fett ist für unseren Körper schädlich.

Mit "Cholesterin" ist meistens der Gesamt-Cholesterinwert gemeint. Dabei ist jedoch zu beachten, dass das Gesamt-Cholesterin in verschiedenen Formen (den sog. "Lipoproteinen") durch die Blutbahn transportiert wird.

Das "LDL" (Low Density Lipoprotein) neigt dazu, sich an den Wänden der Blutgefäße abzusetzen. Diese Ablagerungen können zu einer "Verstopfung" der Gefäße führen (Atherosklerose). Auch zusammen mit weiteren Risikofaktoren (z.B. Bluthochdruck, Zucker-Krankheit, Übergewicht, Rauchen) kann dies einen Herzinfarkt oder Schlaganfall verursachen. Deshalb sollte der Blutwert für LDL-Cholesterin möglichst niedrig sein.

Das "HDL" (High Density Lipoprotein) hat dagegen erfreulicherweise genau die umgekehrte Wirkung: HDL wirkt der Gefäß-Verstopfung entgegen und wird darum auch als "gutes Cholesterin" bezeichnet. Je höher hier der Blutwert ist, umso besser.
 
"Triglyceride" sind weitere wichtige Blutfette. Bei diesen Fettsäuren unterscheidet man die gesättigten und die ungesättigten Fettsäuren. Die tierischen Fette (z.B. Butter, Käse, Eisbein, Wurst u. a.) enthalten fast nur gesättigte Fettsäuren. Pflanzliche Fette (z.B. Margarine, Olivenöl u. a.) sowie Fischöle enthalten dagegen auch die gesünderen ungesättigten Fettsäuren.

Die Triglyceride dienen dem Körper auch als Energiespeicher. So wird ein Teil des Zuckers, den wir mit der Nahrung aufnehmen und nicht direkt abbauen, in Triglyceride umgewandelt und dann als Fettdepot und Energiespeicher abgelagert. Wie beim LDL-Cholesterin gilt: Der Triglyceridwert sollte möglichst niedrig sein.

Übrigens: Meistens lassen sich erhöhte Cholesterin- und Triglycerid-Werte schon allein mit einer gezielten Ernährungsumstellung normalisieren!

Nutzen Sie die Chance, z.B. im Rahmen eines Gesundheits-Checks, Ihren Cholesterinwert bestimmen zu lassen! Bei allen Fragen rund um Cholesterin und Blutfette steht Ihnen unser Praxisteam gerne zur Verfügung.




 
CENTER-R-AB1
CENTER-R-OEFF


  ÖFFNUNGSZEITEN




Mo. bis Fr.
08:00 - 12:00 Uhr

Mo.
15:00 - 20:00 Uhr

Di. und Do.
16:00 - 20:00 Uhr

Fr.
16:00 - 18:00 Uhr

Telefonische Vor-
anmeldung erbeten.



CENTER-R-AB4
CENTER-R-NOT


  NOTFALL

Unter der Woche er-
reichen Sie uns tele-
fonisch unter:

Tel.
07822-7898790


Werktags ab 19:00
Uhr, am Mittwoch-
nachmittag und am
Wochenende errei-
chen Sie den ärzt-
lichen Notfalldienst

unter:

Tel. 116 117

Für lebensbedroh-
liche Notfälle
:

Tel. 112

Unser Service-Tele-
fon für Wiederho-
lungsrezepte und
Überweisungen:

Tel.
07822-78987988


Apotheken-
notdienst

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail